Kontakt

Kronen, Brücken

Müssen Zähne teilweise oder vollständig ersetzt werden, legen wir großen Wert auf Ästhetik, Passgenauigkeit, Haltbarkeit und Verträglichkeit. Schließlich sollen Ihre „neuen Zähne“ möglichst nicht von den natürlichen zu unterscheiden sein und ihre Funktion perfekt erfüllen. Wir arbeiten ausschließlich mit Laboren zusammen, die hochwertigen, individuell hergestellten Zahnersatz anfertigen und unseren hohen Ansprüchen in puncto Passgenauigkeit und Ästhetik gerecht werden.

Zahnarzt Leonberg, Dr. Rein & Kollegen

Zahnersatz – ein Überblick:

  • Inlay / Teilkrone: Mit diesen Restaurationsformen können kleinere oder mittlere Defekte der Zahnhartsubstanz funktional und ästhetisch optimal wiederhergestellt werden. Die Restauration umschließt im Gegensatz zur Krone nicht den ganzen Zahn, sondern beschränkt sich in der Regel auf die Größe des Defekts.
  • Krone: Diese Restauration ersetzt die natürliche Zahnkrone, wenn ein Inlay oder eine Teilkrone nicht mehr ausreichend Stabilität gewährleisten. Die Krone umschließt den Zahn vollständig, schützt ihn und stellt ihn in Form, Funktion und Ästhetik wieder her.
  • Brücke: Ist durch den Verlust eines oder mehrerer Zähne eine Lücke entstanden, kann diese durch die Herstellung einer Brücke wieder geschlossen werden. Eine Brücke wird häufig angefertigt, wenn auf ein Implantat (etwa aus medizinischen Gründen) verzichtet werden soll oder muss. Dazu werden an die Lücke angrenzende Zähne präpariert und mit Kronen versehen, an denen der fehlende Zahn befestigt ist. Die laborgefertigte Brücke wird vom Zahnarzt dauerhaft auf den Zähnen befestigt.
  • Teilprothese: Diese Restauration ersetzt mehrere Zähne eines Kiefers. Es gibt unterschiedliche Arten:
    • Klammerprothese: einfache Prothese mit Klammern zur Befestigung des herausnehmbaren Zahnersatzes
    • Teleskopprothese: Diese herausnehmbare Prothese wird über sogenannte Teleskopkronen an den verbliebenen Zähnen befestigt. Hierfür ist eine Überkronung einiger verbliebener Zähne notwendig. Durch diese unsichtbare Befestigung wird ein fester Sitz der Prothese mit einer sehr guten Ästhetik erzielt. Die verbliebenen Zähne werden gleichmäßig belastet. Sind nur noch wenige Zähne vorhanden, kann man den Prothesenhalt durch Implantate weiter verbessern. Die Haltbarkeit der restlichen Zähne und der Prothese kann dadurch deutlich erhöht werden.
  • Vollprothese: Sind alle Zähne eines Kiefers verloren gegangen, können diese durch eine Vollprothese (Totalprothese) ersetzt werden. Es handelt sich um einen herausnehmbaren Zahnersatz, der auf den Kiefer gesetzt wird.

    Der Prothesenhalt im Mund ist abhängig von Form und Höhe des Kieferkamms und des umliegenden Weichgewebes (Ansatz der Lippen, Bänder, Mundboden, Schleimhaut).

    Hat sich der Kieferkamm weitgehend abgebaut, kann der Prothesenhalt beeinträchtigt sein. In solchen Fällen stellt die Verankerung auf Implantaten eine elegante Lösung dar.

Unser Ziel: perfekte Harmonie

Ihr Zahnersatz kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden, z.B. aus Vollkeramik, Verblendkeramik oder verschiedenen Edelmetall-Legierungen. In unserer Praxis beraten wir Sie gerne, welches Material in Ihrem Fall optimal geeignet ist.

Unser Ziel ist die perfekte Harmonie von Farbe, Form und Zahngröße und deren Beziehung zu Ihrem Gesicht und Ihrer Schädelform. So erfolgt die Farb- und Formauswahl Ihres Zahnersatzes in Abstimmung mit Ihnen, Ihrem Zahnarzt und unserem ebenfalls auf Ästhetik spezialisierten Zahntechniker.

Provisorien: Zahnersatz auf Zeit

Provisorien sind ein wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zu Ihrem neuen Zahnersatz. Dieser wird im Dentallabor individuell für Sie angefertigt und angepasst, was eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt – schließlich soll er perfekt in Ihre Zahnreihe passen. Während dieser Zeit (oder während der Einheilzeit eines Zahnimplantates) erhalten Sie von uns ein Provisorium.

Zahnersatz auf Zeit

Wir unterscheiden zwischen Kurzzeitprovisorien, die Sie nur wenige Tage tragen, und Langzeitprovisorien, mit denen Sie mehrere Monate überbrücken können.

Uns ist sehr wichtig, dass Sie bis zum Einsetzen des Zahnersatzes bestmöglich versorgt sind und Ihren Alltag uneingeschränkt mit einem ästhetischen, unauffälligen Provisorium meistern können.

Mehr über die verschiedenen Arten von Zahnersatz erfahren Sie im Zahnlexikon.

Rückruf-Service